text
       

image


Carte d’identité

»So komplex und ein wenig beängstigend bietet  sich die Karte unserer Haut dar, buchstäblich als Karte unserer Identität, als carte d’identité, wie ein Personalausweis. Jeder trägt seine eigene bei sich, unverwechselbar wie ein Fingerabdruck oder ein Gebiß; keine dieser Hautkarten gleicht der anderen.«
— Michel Serres

Jede Karte der Auflage ist ein unikater Körperdruck auf Kozo-Papier; die Faltung erlaubt die intime Erkundung der Hautoberfläche, ihrer Struktur und Zeichnung.


Carte d’identité

»This is what our complex and somewhat frightening identity card looks like. Everyone has their own original card, like their thumbprint or dental record, no map resembles another, each one changes through time.«
— Michel Serres


Each card of this edition is a unique body print on Kozo paper; the folding allows for the intimate exploration of the skin’s surface, its structure and marking.


(details)


Interview mit Claudia Brancato zum Künstlerbuch Carte d’identité (interner Link)